Schnelles Internet


Auf dieser Seite finden Sie Infor­ma­tionen zu den Verfahren zum Ausbau des schnellen Inter­nets in Wild­polds­ried

Unterzeichnung des Breitbandausbauvertrages zwischen der Gemeinde Wildpoldsried und Kabel Deutschland GmbH

Kooperationsvertrag, veröffentlicht am 7.1.2015
Die Unterzeichnung des Vertrages über die Planung, Errichtung und den Betrieb eines Hochgeschwindigkeitsnetzes für die Bereitstellung von Breitband-Internetanschlüssen zwischen der Gemeinde Wildpoldsried und Kabel Deutschland wurden am 21.11.2014 unterzeichnet.

Die Gemeinde Wildpoldsried bestätigt, dass der Bundesnetzagentur vor Abschluss des Kooperationsvertrages mit dem ausgewählten Netzbetreiber der entgültige Entwurf des Vertrages über den Ausbau und Betrieb von Breitbandinfrastruktur schriftlich und vollständig am 16.09.2014 zur Stellungnahme übermittelt wurde. Die Bundesnetzagentur hat binnen der Frist von fünf Wochen Stellung genommen. Die Stellungnahme der Bundesnetzagentur ist für die Gemeinde verbindlich und der Kooperationsvertrag wurde diesbezüglich durch die Gemeinde angepasst. Stellungnahme Kooperationsvertrag (395 KB)
Fördersteckbrief, veröffentlicht am 7.1.2015
Dokumentation der Infrastruktur gemäß Ziffer 9 der Richtlinie zur Förderung des Aufbaus von Hochgeschwindigkeitsnetzen im Freistaat Bayern (BbR)

Die Dokumentation der Infrastruktur gemäß Ziffer 9 der Richtlinie zur Förderung des Aufbaus von Hochgeschwindigkeitsnetzen im Freistaat Bayern (BbR) finden Sie hier: Fördersteckbrief (2.3 MB)
Wildpoldsried erhält Zuwendungsbescheid, veröffentlicht 25.7.2014
Am 24.07.2014 überreichte Staatsminister Dr. Markus Söder an insgesamt 63 Gemeinden den Zuwendungsbescheid für Breitbandausbau in Bayern. Darunter war auch die Gemeinde Wildpoldsried.

Bekanntmachung der vorgesehenen Auswahlentscheidung für einen Netzbetreiber für den Aus- bzw. Aufbau eines NGA-Netzes in den von der Gemeinde Wildpoldsried definierten Erschließungsgebieten im Rahmen der Richtlinien zur Förderung des Aufbaus von Hochgeschwindigkeitsnetzen in Gewerbe- und Kumulationsgebieten in Bayern (BbR)

Veröffentlicht am 07.07.2014
Der Gemeinde Wildpoldsried lagen innerhalb der Angebotsfrist 2 gültige Angebote der zum Teilnehmerwettbewerb zugelassenen vier Unternehmen vor.

Auf Grundlage einer gutachterlichen Bewertung hat der Gemeinderat der Gemeinde Wildpoldsried in seiner Sitzung vom 02.07.2014 das Angebot der Kabel Deutschland GmbH ausgewählt und beabsichtigt mit dieser einen Kooperationsvertrag zu schließen. Dies gilt vorbehaltlich der Zustimmung der Bundesnetzagentur zum Kooperationsvertrag und der formellen Zustimmung der Bewilligungsbehörde (Regierung von Schwaben). Der Kooperationsvertrag wird in den nächsten Tagen zur Prüfung und Stellungnahme an die Bundesnetzagentur versandt.
Bekannmachung der Auswahl eines Netzbetreibers, veröffentlicht am 4.2.2014
Bekanntmachung für die Auswahl eines Netzbetreibers für den Aus- bzw. Aufbau eines NGA-Netzes im von der Gemeinde Wildpoldsried definierten Erschließungsgebiet im Rahmen der Richtlinien zur Förderung des Aufbaus von Hochgeschwindigkeitsnetzen in Gewerbe- und Kumulationsgebieten in Bayern (BbR).

Download der Bekanntmachung der Auswahl eines Netzbetreibers: Bekanntmachung (80 KB)
Gemeinde Wildpoldsried / Ergebnis Markterkundungsverfahren, veröffentlich am 3.2.2014
Ergebnis des Markterkundungsverfahrens im Rahmen der Richtlinie zur Förderung des Aufbaus von Hochgeschwindigkeitsnetzen in Gewerbe- und Kumulationsgebieten in Bayern (BbR)

Download des Ergebnisses des Markterkundungsverfahren Ergebnis (884 KB)
Ergebnis der Vorabregelierung, veröffentlicht: 3.2.2014
Ergebnis der Vorabregelierung im Rahmen der Richtlinie zur Förderung des Aufbaus von Hochgeschwindigkeitsnetzen in Gewerbe- und Kumulationsgebieten in Bayern (BbR)

Download: Ergebnis (1 MB)
Gemeinde Wildpoldsried / Markterkundungsverfahren, veröffentlicht 09.12.2013
Markterkundungsverfahren im Rahmen der Richtlinie zur Förderung des Aufbaus von Hochgeschwindigkeitsnetzen in Gewerbe- und Kumulationsgebieten in Bayern (BbR)

Der Freistaat Bayern fördert mit der Richtlinie zur Förderung des Aufbaus von Hochgeschwindigkeitsnetzen in Gewerbe- und Kumulationsgebieten in Bayern (BbR) den sukzessiven Aufbau von hochleis-tungsfähigen Breitbandnetzen in Gewerbe- und Kumulationsgebieten mit Übertragungsraten von min-destens 50 Mbit/s im Downstream und mindestens 2 Mbit/s im Upstream (Netze der nächsten Genera-tion, NGA-Netze) dort, wo er nicht marktgetrieben erfolgt.

Eine Bedarfsermittlung der Gemeinde Wildpoldsried hat ergeben, dass 2 Unternehmen i. S. v. § 2 Abs. 1 Satz 1 Umsatzsteuergesetz (UStG) Bedarf an einer Übertragungsrate von mindestens 50 Mbit/s im Downstream und mindestens 2 Mbit/s im Upstream haben.

Download: Ergebnis (247 KB)
Ergebnis der Ist- und Bedarfsermittlung im Rahmen der Richtlinie zur Förderung des Aufbaus von Hochgeschwindigketisnetzen im Gewerbe- und Kumulatiosgebieten in Bayern (BbR) Veröffentlicht: 2.12.2013

Die Gemeinde hat auf dieser Grundlage entsprechend der Lokalisierung dieses Bedarfs zwei Erschließungsgebiete für den Aufbau eines NGA-Netzes festgelegt.

Bevor Fördermittel eingesetzt werden können, hat die Gemeinde gemäß Nr. 4.1.1 Abs. 5 BbR zu er-mitteln, ob private Investoren einen eigenwirtschaftlichen flächendeckenden Ausbau eines NGA-Netzes im Erschließungsgebiet vorsehen. Erst wenn dies nicht der Fall ist, kann die Gemeinde ein Auswahlverfahren zur Bestimmung eines dann geförderten Anbieters durchführen.

Die Gemeinde Wildpoldsried bittet daher Betreiber elektronischer Kommunikationsnetze mitzuteilen,
  • ob sie sich ohne finanzielle Beteiligung Dritter in der Lage sehen, in den kommenden drei Jahren zu marktüblichen Bedingungen bedarfsgerechte Breitbanddienste im Erschließungs-gebiet anzubieten bzw.
  • ob zumindest Breitbanddienste mit Übertragungsraten von mindestens 25 Mbit/s im Downstream und von mindestens 2 Mbit/s im Upstream in den kommenden drei Jahren im Erschließungsgebiet angeboten werden.

Sofern ein Netzausbau geplant ist, bitten wir Sie, einen verbindlichen und detaillierten Projekt- und Zeitplan, der die geplanten Investitionen glaubhaft und nachvollziehbar macht, der Gemeinde bis spätestens 16.01.2014 zu übersenden. Im Projekt- und Zeitplan sind insbesondere Meilensteine in Zeit-abständen von nicht länger als 6 Monaten so zu definieren, dass deren Einhaltung auf Nachfrage der Gemeinde kontrolliert werden kann. Kommt der private Investor diesen selbst gesetzten Meilensteinen nicht nach, kann die Gemeinde mit der Auswahl eines Netzbetreibers gemäß Nr. 4.3 BbR fortfahren.

Die Ergebnisse der Markterkundung werden auf der Gemeindehomepage veröffentlicht.

Gemeinde Wildpoldsried
Arno Zengerle, Erster Bürgermeister Ergebnis (247 KB)

Verfahren zur Förderung von Hochgeschwindigkeitsnetzen im Freistaat Bayern gemäß Breitbandrichtlinie vom 9. Juli 2014

Modul 1: Ergebnis der Bestandsaufnahme vor der Markterkundung

Veröffentlicht am 28. April 2015

Bestandsaufnahme vor der Markterkundung (865 KB)
Karte (608 KB)
Übersichtskarte (1.1 MB)

Modul 2: Bekanntmachung der Markterkundung

Veröffentlicht am 28. April 2015

Bekanntmachung der Markterkundung (20 KB)

Modul 3: Veröffentlichung des Ergebnisses der Markterkundung

Veröffentlicht am 3. November 2015

Bekanntmachung des Ergebnisses der Markterkundung (20 KB)

Modul 5: Bekanntmachung der Auswahlentscheidung

Veröffentlicht am 10. Mai 2016

Bekanntmachung zur Auswahlentscheidung (324 KB)

Modul 7: Bestätigung Kooperationsvertrag

Veröffentlicht am 11. Mai 2016

Bestätigung Kooperationsvertrag (410 KB)
Söder übergibt Förderbescheid
Am 30. Juni 2016 wurden an 13 schwäbische Gemeinden Förderbescheide für schnelles Internet vergeben. Auch die Gemeinde Wildpoldsried erhielt einen Förderbescheid mit einer Fördersumme von 189.248 € überreicht.

Verfahren zur Förderung von Hochgeschwindigkeitsnetzen im Freistaat Bayern gemäß Breitbandrichtlinie vom 9. Juli 2014

Modul 2: Bekanntmachung der Markterkundung

Veröffentlicht am 28. August 2017

Bekanntmachung der Markterkundung (127 KB)
Leitfaden für Mindestanforderung eines technischen Konzepts (100 KB)

Modul 3: Veröffentlichung des Ergebnisses der Markterkundung

Veröffentlicht am 8. Mai 2018

Bekanntmachung des Ergebnisses der Markterkundung (158 KB)

Abbruch des Auswahlverfahrens im Rahmen der Beitbandförderung

Das Verfahren wurde wegen erheblicher Überschreitung der Wirtschaftlichkeitslücke abgebrochen.
Beschluss des Gemeinderates vom 12.09.2018
eingestellt 18.09.2018

Verfahren zur Förderung von Hochgeschwindigkeitsnetzen im Freistaat Bayern gemäß Breitbandrichtlinie vom 9. Juli 2014

Modul 2: Bekanntmachung der Markterkundung

Veröffentlicht am 28. September 2018

Bekanntmachung der Markterkundung (127 KB)
Leitfaden für Mindestanforderung eines technischen Konzepts (100 KB)

Modul 3: Veröffentlichung des Ergebnisses der Markterkundung

Veröffentlicht am 23. Juli 2019

Bekanntmachung des Ergebnisses der Markterkundung (196 KB)

Modul 5: Bekanntmachung der Auswahlentscheidung

Veröffentlicht am 12. Dezember 2019

Bekanntmachung zur Auswahlentscheidung (322 KB)

Modul 7: Kooperationsvertrag

Veröffentlicht am 25. Mai 2020

Bekanntmachung Kooperationsvertrag (401 KB)

Die Gemeinde Wildpoldsried beteiligt sich am Breitband-Förderprogramm des Freistaates Bayern gemäß der "Richtlinie zur Förderung des Aufbaus von gigabitfähigen Breitbandnetzen im Freistaat Bayern (Bayerische Gigabitrichtlinie - BayGibitR)". Auf dieser Seite informieren wir Sie üb er den aktuellen Stand des Förderprozesses und veröffentlichen die notwendigen Dokumente.


Alle weiteren Informationen zur Richtlinie sowie Hinweise sind auf schnelles-internet-in-bayern.de veröffentlicht.

Förderschritt 2: Markterkundung

Bekanntmachung

Die Gemeinde Wildpoldsried ermittelt im Rahmen der Markterkundung, ob Investoren einen eigenwirtschaftlichen Ausbau in den kommenden drei Jahren planen und zu welchen buchbaren Bandbreiten (Download und Upload als zuverlässig erreichbare Mindest-Geschwindigkeiten) dieser führt. Die Gemeinde Wildpoldsried bittet alle Netzbetreiber und Investoren, sich bis spätestens 17. September 2021 an der Markterkundung zu beteiligen.

Bekanntmachung der Markterkundung
Veröffentlicht am 8.7.2021


Bekanntmachung Markterkundung (97 KB)
Download Nutzungsbedingungen Geo-Daten (139 KB)
Download Verpflichtungserklärung Geo-Daten (22 KB)

Förderschritt 1: Beginn Bestandsaufnahme


Gemäß der BayGibitR hat die Gemeinde Wildpoldsried für das vorläufige Erschließungsgebiet die aktuelle Versorgung mit Breitbanddiensten im Download und Upload ermittelt und veröffentlicht nachfolgende Dokumente zur Breitbandversorgung. Eine detaillierte Adressliste wird den am Markterkundungsverfahren teilnehmenden Netzbetreibern und Investoren auf Anfrage und nach Einreichung der unterschriebenen Verpflichtungserklärung Geodaten gerne zur Verfügung gestellt. Bitte stellen Sie hierzu eine Anfrage mit unterzeichneter Verpflichtungserklärung an Frau Susi Vogl unter susi.vogl@wildpoldsried.de

Bekanntmachung Markterkundung (251 KB)

Hinweise zu den Nutzungsbedingungen der amtlichen Hauskoordinaten


Die Adressliste enthält Daten der Bayerischen Vermessungsverwaltung. Bei Veröffentlichung der Adressliste bzw. bei Weitergabe der Daten an einem Auftragnehmer sind die Nutzungsbedingungen i.V.m. der Verpflichtungserklärung zu beachten.
© 2022 Gemeinde Wildpoldsried