Energie-Engagment in Gold
European Energy Award

European Energy Award


Die Gemeinde Wildpoldsried ist seit 2010 regelmäßig mit dem European Energy Award ausgezeichnet worden.

2018
2014
2010
2006
2018 | Wieder Gold für Wildpoldsried

Auszeichnung der bayerischen Kommunen am 23.10.2018 in Wildpoldsried. Die Gemeinde Wildpoldsried erhält bereits zum zweiten Mal den European Energy Award in Gold.

Umweltminister Dr. Marcel Huber: "Während auf internationaler Ebene noch nachgedacht wird, wird vor Ort bereits gehandelt. Kleine Kommunen zeigen der großen Welt wie’s geht. Wildpoldsried ist zu Recht Europas erfolgreichste Kommune. Ich hoffe, das werden ihr schon bald andere nachmachen."

eea-Bericht Gemeinde Wildpoldsried (1.3 MB)
EUROPEAN ENERGY AWARD FÜR NEUN BAYERISCHE KOMMUNEN
KOMMUNALER KLIMASCHUTZ – EUROPEAN ENERGY AWARD
Auszeichnung der Gold-Kommunen in Baden/Wien! Mit 93,2 Punkten durfte die Gemeinde Wildpoldsried die bisher höchste Punktzahl im eea feiern.
Auszeichnung der Gold-Kommunen in Baden/Wien! Mit 93,2 Punkten durfte die Gemeinde Wildpoldsried die bisher höchste Punktzahl im eea feiern.
Kindergarten
2014 | Gold für Wildpoldsried

Wildpoldsried erhält eea in Gold! Im Jahr 2014 erreichten 14 Kommunen den European Energy Award Gold.
Im internationalen Audit erreichten folgende 12 Städte und Gemeinden und 2 Landkreise mindestens 75 % der maximalen Punktzahl und erfüllten hiermit die Voraussetzungen für die Gold-Auditierung. 

Wildpoldsried erreichte sogar 86,5 %!
  • Bad Waldsee
  • Bielefeld
  • Bremen
  • Isny
  • Jena
  • Kiel
  • Leutkirch
  • Ludwigsburg
  • Oldenburg
  • Telgte
  • Wildpoldsried
  • Willich
  • Landkreis Böblingen
  • Landkreis Karlsruhe
Die Bayerische Umweltministerin Scharf zu Besuch in Wildpoldsried, bei der Auszeichnung der bayerischen Kommunen. Wildpoldsried ist dabei die einzige GOLD-Gemeinde.
Die Bayerische Umweltministerin Scharf zu Besuch in Wildpoldsried, bei der Auszeichnung der bayerischen Kommunen. Wildpoldsried ist dabei die einzige GOLD-Gemeinde.
Die Auszeichnung der Gold-Kommunen fand am 14.11.2014 in Monaco statt. Weitere europäische Kommunen erreichten die höchste eea-Auszeichnungsstufe: In Österreich wurden 7 Gold-Zertifizierungen verliehen, während in der Schweiz 13 Kommunen zur höchsten Auszeichnungsstufe gelangten. Als erste italienische Stadt erwarb Brunico dieses Jahr den Gold-Status.

Energie- und CO2-Bilanz Wildpoldsried 2014 (Landkreis Oberallgäu) (318 KB)
eea-Bericht Gemeinde Wildpoldsried (5.6 MB)
2010 | Wildpoldsried erhält European Energy Award

10 bayerische Gemeinden sparen so erfolgreich Energie, dass sie am 05.07.2010 mit dem European Energy Award® ausgezeichnet wurden.
Der European Energy Award® ist das Qualitätsmanagementsystem und Zertifizierungsverfahren, mit dem die Klimaschutzaktivitäten von Kommunen erfasst, bewertet, geplant, gesteuert und regelmäßig überprüft werden, um Potentiale des nachhaltigen Klimaschutzes zu identifizieren. So sollen Kommunen ihre Energieeinsparpotenziale erkennen und ausschöpfen.
Auch die Gemeinde Wildpoldsried beteiligt sich als Pilotgemeinde seit 2007 an dem Verfahren. Die Teilnahme wurde mit 7.500 € durch das Bayerische Umweltministerium gefördert.

Wir freuen uns, dass wir nach unserer Zertifizierung, die bereits im März 2009 stattfand, seit 5.7.2010 auch die Auszeichnung in Händen halten können. Mitglieder des eea-Energieteams durften zusammen mit 2. Bürgermeister Max Geist die Urkunde und den Pokal in München in Empfang nehmen.

Neben Wildpoldsried wurden auch die Gemeinden Haar, Hohenbrunn, Murnau am Staffelsee, Oberhaching, Ascha, Herzogenaurach, Donauwörth, Pfronten und Wasserburg (Bodensee) ausgezeichnet.

Unser Ergebnis beim eea (803 KB)
2006 | Einführung des European Energy Award

30.10.2006: Startschuss für 15 bayerische Städte u. Gemeinden - Wildpoldsried ist mit dabei! Die Gemeinde Wildpoldsried wurde zusammen mit weiteren 14 bayerischen Städten und Gemeinden vom bayerischen Umweltministerium für die Teilnahme am Pilotprojekt „European Energy Award“ ausgewählt.
Dabei wird im Rahmen eines Qualitätsmanagement- und Zertifizierungssystems die Energieerzeugung und –nutzung überprüft und verbessert. Durch weitere Energieeinsparungen sollen sowohl die Umwelt als auch die kommunalen und privaten Haushalte gleichermaßen entlastet werden. Das Projekt für Wildpoldsried wird vom Umweltministerium mit insgesamt 7.500 € gefördert.

Die Gemeinde Wildpoldsried wird dabei eng mit dem Energie- und Umweltzentrum Allgäu (eza) zusammenarbeiten.
© 2022 Gemeinde Wildpoldsried