Biogas

In Wildpoldsried gibt es 3 Biogasanlagen.

2 Anlagen von Wildpoldsrieder Landwirten stellen wir Ihnen hier vor:




Betreiber:
Wendelin und Ignaz Einsiedler
Gasleitung 4,2 km

Stromerzeugungsgenossenschaft Eufnach


Gesamte installierte Leistung: 2500 kW
Leistung: Wärme- und Regelenergiegeführt von 0 bis 2500 kWh
Mittelwert Erzeugung Sommer 800 kWh
Mittelwert Erzeugung Winter 1.600 kWh


Nutzung der Energie:
Stromeinspeisung ins Netz

Wärmeerzeugung

mit 250 KW und 210 KW Biogas-BHKWs für einen Weiler mit 14 Anwesen (= 20 Wohneinheiten) und Innovationspark Allgäu (Gewerbegebiet)

mit 2 x 250 KW und 1 x 210 KW Biogas-BHWKs Wärmeeinspeisung in das Nahwärmenetz Dorfheizung

mit 100 KW und 2 x 250 KW und 735 KW Biogas-BHKW
Wärmenutzung für Eigenverbrauch und weitere 5 Anwesen, bzw.11 Wohnungen.






Betreiber:
Christoph Schön und Xaver Berkmiller
Generator Berkmiller - Schön

Biogasanlage Berkmiller/Schön

Betreiber und Eigentümer:
Berkmiller-Schön GbR

Hersteller:
HJS Schnell, Amtzell
in Betrieb seit: Januar 1999
erzeugte Energie pro Jahr:
370.000 KWh Strom
Nutzung der Energie:
Eigenverbrauch Strom
Rest Einspeisung ins öffentliche Netz

Energieerzeugung
Energieerzeugung
Rohstoffbasis ist Rindergülle 100 GV.
Fermentengröße 250 cbm - Temperatur ca. 40
stationäres Paddelrührwerk
Gaslagerung im Foliensack 100 cbm
Gasverbrennung im Zündstrahlmotor 56 PS
Asyncrongenerator 22 KW

Einspeisung des Wärmeüberschusses in Warmwasserheizungen von zwei Wohnhäusern.