Windkraft

11 Windräder sieht man von Weiten, wenn man Richtung Wildpoldsried schaut - 7 Anlagen davon stehen auf Wildpoldsrieder Flur.
Im April 2000 gingen in Wildpoldsried die ersten zwei Windkraftanlagen in Betrieb, zwei weitere wurden im Winter 2001/2002 aufgestellt. Im Juni 2008 wurde die 5. Windkraftanlage offiziell eingeweiht und seit Oktober 2012 sind weitere zwei (2 x 2,3 MW - 138 m Nabenhöhe - Enercon) in Betrieb.

Die ersten fünf Anlagen – alle geplant durch Initiator Wendelin Einsiedler – erzeugen im Jahr ca.12.000.000 kWh Strom.
Nochmals die gleiche Menge wird von den beiden neuen Anlagen erwartet, die im Oktober 2012 in Betrieb gingen. Der Gesamtverbrauch der Gemeinde Wildpoldsried liegt bei ca. 6.400.000 kWh.

Wildpoldsrieder Bürger erhielten jeweils die Möglichkeit, sich mit Eigenkapital an den eigens für die Projekte gegründeten Gesellschaften zu beteiligen.


Insgesamt werden jährlich durch die 7 Windräder ca. 24.000.000 kg CO² (gegenüber Kohleversorgung) eingespart.

LINK: Erneuerbare Energien - Vom Wind angetrieben -
heißt der Beitrag über Wendelin Einsiedler den Sie unter
www.umwelt-heute.tv anschauen können.





Enercon E-58
- 2 Anlagen in Betrieb seit April 2000



Südwind SW 77
– weitere 2 Anlagen in Betrieb seit März 2002
 

Wildpoldsried:
3. Windstützpunkt in Bayern

Mehr dazu unter:
www.windstuetzpunkt.de