Unser aktueller eea-Bericht
Gemeinde Wildpoldsried - Stand Feb. 2014
  • eea-Bericht Gemeinde Wildpoldsried
    (Download als PDF, 764 kb)
  • Bericht auf der Basis des internen Re-Audits vom Dezember 2013

    5.7.2010: Wildpoldsried erhält European Energy Award

    10 bayerische Gemeinden sparen so erfolgreich Energie, dass sie nun mit dem European Energy Award® ausgezeichnet wurden.

    Der European Energy Award® ist das Qualitätsmanagementsystem und Zertifizierungsverfahren, mit dem die Klimaschutzaktivitäten von Kommunen erfasst, bewertet, geplant, gesteuert und regelmäßig überprüft werden, um Potentiale des nachhaltigen Klimaschutzes zu identifizieren. So sollen Kommunen ihre Energieeinsparpotenziale erkennen und ausschöpfen.

    Auch die Gemeinde Wildpoldsried beteiligt sich als Pilotgemeinde seit 2007 an dem Verfahren. Die Teilnahme wurde mit 7.500 € durch das Bayerische Umweltministerium gefördert.

    Wir freuen uns, dass wir nach unserer Zertifizierung, die bereits im März 2009 stattfand, seit 5.7.2010 auch die Auszeichnung in Händen halten können. Mitglieder des eea-Energieteams durften zusammen mit 2. Bürgermeister Max Geist die Urkunde und den Pokal in München in Empfang nehmen.

    Neben Wildpoldsried wurden auch die Gemeinden Haar, Hohenbrunn, Murnau am Staffelsee, Oberhaching, Ascha, Herzogenaurach, Donauwörth, Pfronten und Wasserburg (Bodensee) ausgezeichnet.

    Unser Ergebnis beim eea
    (Download als PDF, 210 kb)

    Mehr dazu unter

    www.stmug.bayern.de/umwelt/klimaschutz/eea/index.htm




    Das Energie-Team Wildpoldsried stellt sich vor:

    (Foto von rechts)
    Erster Bürgermeister Arno Zengerle, Energie-Teamleiterin Jutta Moseberg, Susi Vogl - Verwaltung, Markus Amon, Wendelin Einsiedler - Gemeinderat, Ignaz Einsiedler - Gemeinderat, Adelbert Reiter - Gemeinderat,
    Arthur Kolb

    Und: wildpoldsried erfolgreichste gemeinde im eza!-energieprogramm

    65 % im ersten Anlauf

    Dank langjähriger energiepolitischer Aktivitäten in beinahe allen Handlungsfeldern hat die kleine Gemeinde Wildpoldsried nach dem externen Audit der Bundesgeschäftstelle 65 % in der Bewertungsskala des European Energy Award® erreicht. Es war zwar ein langer Weg bis zum Abschluss der energiepolitischen Ist-Analyse, aber er hat sich dank des fleißigen Einsatzes des Energieteams mit seiner ehrenamtlichen Teamleiterin Jutta Moseberg gelohnt.

    Einführung des European Energy Award

    30.10.2006: Startschuss für 15 bayerische Städte u. Gemeinden
    - Wildpoldsried ist mit dabei!

    Die Gemeinde Wildpoldsried wurde zusammen mit weiteren 14 bayerischen Städten und Gemeinden vom bayerischen Umweltministerium für die Teilnahme am Pilotprojekt „European Energy Award“ ausgewählt. Dabei wird im Rahmen eines Qualitätsmanagement- und Zertifizierungssystems die
    Energieerzeugung und –nutzung überprüft und verbessert. Durch weitere Energieeinsparungen sollen sowohl die Umwelt als auch die kommunalen und privaten Haushalte gleichermaßen entlastet werden. Das Projekt für Wildpoldsried wird vom Umweltministerium mit insgesamt 7.500 € gefördert.
    Die Gemeinde Wildpoldsried wird dabei eng mit dem Energie- und Umweltzentrum Allgäu (eza) zusammenarbeiten.